SIP T

 rinks

 piel

SIP ist das Konzept einer Trinkspiel App. Diese kombiniert die drei Klassiker „Ich habe noch nie“, „Wahrheit oder Trink“ und „Wer würde eher“. Außerdem gibt es noch die sogenannte „gemischte Tüte“, welche innerhalb eines Spiels zufällig Spielkarten der drei Spiele ausgibt. Nach jeder Spielrunde wird ausgewählt, welcher Spieler trinken (also „sippen“) muss. Mit einem Tippen auf „Ende“ wird das Spiel beendet und ein „Tagessieger“, welcher die meisten Shots getrunken hat, wird ermittelt.

Das Projekt wurde gemeinsam mit Chiara Macher und Klara Marincic entwickelt.